Job

Ein Job bei mtc bietet die Möglichkeit, in einem anspruchsvollen, weil sehr kundenorientierten Umfeld wertschöpfend tätig zu sein. Ob initiativ, ausgeschrieben oder über eine gute Bekanntschaft, jede Form von freundlicher Kontaktaufnahme und damit potentieller Chance ist bei mtc willkommen

Aktuelle Stellenausschreibungen

  • Frontendentwickler HTML/CSS/REACT/NodeJS m/w/d

Initiativbewerbung

Bewirb Dich initiativ per Email

Die Grundvereinbarungen und den allgemeinen Rahmen zu unserer Arbeit, haben wir in unserem Mitarbeiterleitfaden zusammengetragen. Er richtet uns aus, ist gemeinsame Basis und schafft Verlässlichkeit in einem sich stetig verändernden Umfeld. Lies nach, was Du von einem Job bei mtc zu erwarten hast und umgekehrt

Fundamentales

Unser Unternehmen

mtc ist ein Informations Technologie Dienstleister mitten im wunderschönen Bergmannkiez in Berlin Kreuzberg. Wir sind ein inhabergeführtes, unabhängiges und werteorientiertes Unternehmen. Neben den beiden Gründern gibt es weder Investoren, Darlehensgeber noch andere Teilhaber. Werte sind ein zentraler und wichtiger Bestandteil bei mtc. Sie bilden das Fundament der sich stetig entwickelnden Organisation und knüpfen die Bande, die uns zusammenhält. Arne und Gunnar, die beiden Inhaber und Geschäftsführer, haben diese Wurzeln behutsam und mit viel Augenmaß in unserem Unternehmen gestärkt. Sie sind sowohl in der täglichen Begegnung an der Kaffeemaschine, in den Teammeetings und Workshops als auch in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden präsent.
Wir arbeiten hauptsächlich für mittelständische bis große Unternehmen und unterstützen hier bei dem Support und der Weiterentwicklung von IT Anwendungen. Wir helfen aber auch kleinen Firmen oder Privatpersonen, die wir eventuell aus unserer Nachbarschaft oder sogar Bekanntenkreis kennen. Beziehungen und Nachbarschaftshilfe sind uns wichtig.

Erste Schritte

Für Deine ersten Tage und Wochen bei mtc haben wir einen Weg entwickelt, Dich in unsere und die Arbeitswelt der Kunden einzuführen. Einen Schnuppertag hast Du wahrscheinlich schon gehabt und dabei einige Deiner zukünftigen Kollegen kennengelernt. Du triffst in der ersten Phase Deines Tätigseins bei mtc Dein Team, den Teamleiter und den Bereichsleiter. Ein vorher ausgewählter Mentor wird in der ersten Zeit Dein erster Ansprechpartner sein. Du erhältst alle notwendigen Zugänge zu unseren Systemen und Du kannst Dich mit allem, was Du zum Arbeiten benötigst, in Ruhe vertraut machen. Dann kann es losgehen.
Als Erstes empfehlen wir Dir, die Erstellung eines eigenen Bereiches in unserem mtc Dokumentationstool Confluence, das Tool in dem Du gerade diesen Leitfaden liest. Hier kannst Du Dir ein persönliches Profil anlegen und mit ersten Inhalten füllen. Sowohl für unsere Kunden als auch für uns ist es wichtig zu wissen, welches Potenzial in unserer Firma steckt. Dabei sind für uns nicht nur Deine fachlichen Fähigkeiten von Interesse. Wir kombinieren gerne alle möglichen Erfahrungen, die Du auf dem Weg zu uns gemacht hast, wie z.B. Hobbys oder andere wichtige Einflüsse. Bei uns arbeiten Menschen aus vielen unterschiedlichen Berufsbranchen zusammen, um den bestmöglichen Lösungsansatz für IT Probleme zu finden. Frag einfach Deine Teamkollegen, wie man das am besten macht.

Deine Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit hast Du mit uns in Deinem Arbeitsvertrag geregelt. Sie beträgt im Allgemeinen 40 Stunden, die wir fast ausnahmslos in einer Kernarbeitszeit von 10 – 16 Uhr erbringen. Solltest Du Schwierigkeiten haben, dies einzuhalten, kannst Du in Absprache mit Deinem Teamleiter eine Ausnahmeregelung erwirken. Du arbeitest entweder im Büro oder beim Kunden vor Ort. Arbeit an anderen Orten, wie zum Beispiel Homeoffice, richtet sich nach den Erfordernissen Deines Teams und bedarf ebenfalls der Absprache mit Deinem Teamleiter. Bei uns gelten die gesetzlich geregelten Arbeits- und Pausenzeiten: Grundsätzlich sollte Deine Arbeitszeit nicht länger als 8 Stunden betragen. Liegt die Arbeitszeit bei mehr als 6 Stunden beträgt die vorgeschriebene Pausenzeit mindestens 30 Minuten, bei einer Arbeitszeit von mehr als 9 Stunden mindestens 45 Minuten. Pausen werden von uns nicht als Arbeitszeit betrachtet. Die Einhaltung liegt in Deiner eigenen Verantwortung, denn bei mtc führen wir keine (Lebens)arbeitszeitkonten. Auch wenn der Sog den mtc und die Kunden auf uns ausüben, zu manchen Zeiten enorm sein kann, bitten wir jeden Mitarbeiter und Teamleiter darauf zu achten, die vertraglich festgeschriebene Wochenarbeitszeit einzuhalten. Eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Freizeit ist für uns unverzichtbare Grundlage für exzellente Leistungen. Ist das Arbeitspensum eines Mitarbeiters dauerhaft nicht mit dieser Arbeitszeit zu vereinbaren, bedarf es Anpassungen unserer Vereinbarungen, um die notwendige Balance wieder herzustellen.

Transparentes Arbeiten

Wir sind überzeugt, dass eine lückenlose Kontrolle Deiner Arbeit nicht funktioniert. Wir erkennen den Wunsch nach Kontrolle durch unsere Kunden, und beantworten ihn durch professionelle Transparenz bei der Leistungserbringung. Wir unterstützen den Gedanken an eine eigenverantwortliche Organisation Deiner Arbeit. Um unsere Leistungen trotzdem messbar und planbar zu gestalten, buchen wir sie in unserem mtc Ticketsystem JIRA. Wir können dadurch sehen, wer an welchen Aufgaben arbeitet und ob diese im Einklang mit den vereinbarten Leistungen stehen. Zusätzlich kann eventuelle Über- oder Unterlast bei uns selbst und unseren Kollegen rechtzeitig erkannt werden. Das Ticketsystem soll uns aber vor allem dabei helfen, uns selbst besser zu organisieren.
Unsere Buchungen sind zusätzlich die Grundlage für die Leistungsabrechnung gegenüber unseren Kunden, weshalb für uns besonders die an den Kunden verrechenbare Buchung im Fokus steht. Sie ermöglicht unser nachhaltiges Fortbestehen. Gleichzeitig können wir durch die Buchungen die Preise für unsere Leistungen ermitteln und mit der Zeit immer besser abschätzen lernen.

Wir buchen möglichst tataktuell (kein Versehen). Das heißt, wir buchen in JIRA direkt nach abgeschlossener Arbeit. Wir buchen Ist-Zeiten. Wir buchen also möglichst keine vorher geschätzten Soll-Zeiten, sondern die tatsächlich aufgewendete Zeit je Aufgabe. Das schließt kurze Pausen, Meetings und Abstimmungen zwischen Kollegen, auch wenn sie nur indirekten Bezug zur jeweiligen Aufgabe haben, mit ein. Wir buchen Ergebnisse. Wir beschreiben alle Buchungen mit einem kurzen, aber verständlichem Text: Was ist das konkrete Ergebnis meiner Arbeit? Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Verträge und Anforderungen an unsere Arbeit werden diese Buchungsgrundsätze in euren Teams von Euren Teamleitern zu konkreten Regeln ergänzt und angepasst werden.

Wie wir uns abstimmen

Gelungene Kommunikation ist der Schlüssel zu Verständnis und die Grundlage für funktionierende Vereinbarungen in jeglicher Form. Deshalb stimmen wir uns oft und gerne ab. Die von den Teamleitern festgelegten Besprechungen gelten für alle als Arbeitszeit. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten bei mtc, deren Kernformate für Dich wichtig sind.
Die Art und Weise, wie wir uns dort abstimmen, ermöglicht es uns, zu Vereinbarungen zu kommen, anstatt nur Anweisungen zu folgen. Vereinbarungen sind für uns die Ergebnisse von Besprechungen auf deren Grundlage wir gemeinsam produktiv werden können. Dabei halten wir den Raum frei für neue Ideen, Geistesblitze und damit für Veränderung. Wende Dich bitte vertrauensvoll an Deinen Mentor, den Teamleiter oder lies einfach nach, wenn Du mehr über unsere mtc Meetingkultur erfahren möchtest.

Wenn Du krank bist

Bist Du durch Krankheit an der Arbeit gehindert, teilst Du dies bitte Deinem Teamleiter und der mtc Personalverwaltung vor Dienstbeginn des ersten Abwesenheitstages mit. Diese Form der Abwesenheit wird in erster Linie durch unsere Personalverwaltung in unserem mtc Personalverwaltungstool Personio gebucht. Jeder mtc Mitarbeiter hat Zugang zu diesem System, somit ist es auch möglich, dass Du selbstständig Krankheiten oder Abwesenheiten einträgst. Grundlegend gilt jedoch folgendes Szenario:
Du legst bitte bei der mtc Personalverwaltung oder Deinem Teamleiter eine ab dem 1. Fehltag gültige ärztliche Bescheinigung vor und sorgst dafür, dass diese bis zum 3. Werktag bei uns ist. Für die Pflege eines kranken Kindes hast Du einen Anspruch auf Fortzahlung Deines Lohns von bis zu 3 Tagen pro Mitarbeiter, Kind und Jahr.

Wenn Du für uns auf Reisen gehst

Die Kosten für betrieblich veranlasste Dienstgänge/-fahrten/-reisen werden durch mtc erstattet. Bitte sprich Dich zu den Rahmenbedingungen, Buchungen und Kosten mit Deinem Teamleiter vorher ab, damit wir eine dem Anlass angemessene Reiseplanung an unseren Servicebereich weitergeben können, die sowohl uns als auch unsere Kunden vor unnötigen Kosten bewahrt. Im Servicebereich kann alles für Dich organisiert und gebucht werden. Anschliessend reichst Du bitte bis spätestens zum 15. des Folgemonats eine schriftliche Reisekostenabrechnung ein. Wir erstatten Dir dann innerhalb von 14 Tagen Deine Auslagen. Die Tagessätze für die Verpflegung während einer Dienstreise richten sich nach den gesetzlichen Regelungen.

Bemerkenswertes

Homeoffice

Wir sind offen für unterschiedlichste Konzepte der Zusammenarbeit. Grundsätzlich sitzen wir im Verbund mit dem Team in einem Raum. Aber wir schließen uns zum Teil auch in Projekträumen ein, um in kleineren Gruppen an gemeinsamen Aufgaben zu arbeiten. Wir nutzen in Workshops und in den Skill Groups die Dynamik und Kommunikationsbreite von teamübergreifenden Gruppen, unterstützen aber auch den Ansatz, bestimmte Dinge ungestört und fokussiert im Homeoffice anzugehen. Wir sind bemüht, hier maximale Freiheit für unsere Mitarbeiter zu gewährleisten.
Wir möchten gerne der Intuition und den Bedürfnissen der Mitarbeiter folgen, benötigen in solchen Situationen jedoch Deinen Mut zur Transparenz. Bitte erarbeite diese mit Deinem Teamleiter, denn hier wird im Einzelfall entschieden. Offen kommunizierte Schwierigkeiten beim Erreichen der vereinbarten Ergebnisse, tragen zur Stärkung des gegenseitigen Vertrauens bei. Wir sind sensibel dafür, dass die Ursache nicht immer für alle Beteiligten sofort erkennbar ist.

Urlaub

Bewusst und achtsam genommener Urlaub kann helfen, eine gute Balance zwischen Arbeit und Erholung herzustellen. Wir empfehlen, den vereinbarten Urlaub pro Jahr voll auszuschöpfen. Kollegen, die bei mtc Vollzeit arbeiten, werden 30 Tage pro Jahr gewährt. Arbeitest Du nach einem anderen Stundenmodell (Teilzeit), wird er entsprechend anteilig verringert. Den Urlaub nimmst Du bitte in Absprache mit dem Teamleiter. Auch er wird in unserem mtc Personalverwaltungstool Personio beantragt und durch die mtc Personalverwaltung und den zuständigen Teamleiter genehmigt. Die Information über den Status des Urlaubskontos kannst Du dort jederzeit nachvollziehen. Sollte es Dir tatsächlich einmal nicht möglich sein, den Anspruch voll auszuschöpfen, nimmst Du bitte den Resturlaub aus dem Vorjahr bis zum 30.04. des aktuellen Jahres.
Nur in absoluten Ausnahmefällen sind wir bereit, hier andere Regelungen zu finden. Sonderurlaub von jeweils einem Tag wird bei der Geburt eigener Kinder und der eigenen Hochzeit gewährt. Für Trauerfälle oder genauer, bei Verlust Angehöriger ersten und zweiten Grades, trifft dies ebenfalls zu. Sollte jemand aus betrieblichen Gründen in ein anderes Bundesland umziehen, wird auch ein Tag Sonderurlaub gewährt. Fühlst Du Dich konstant ausgebrannt und antriebslos, sprich doch mit uns über einen Weg auch geplant eine längere Auszeit (z.B. ein Sabbatical) zu nehmen. Unsere Personalverwaltung kann Dir hier sagen, wie und unter welchen Bedingungen so etwas bei uns möglich ist.

Arbeitsmittel

mtc stellt allen internen Mitarbeitern einen Laptop und Mobiltelefon zur Verfügung. Zusätzlich besteht Anspruch auf einen Deiner Aufgabe angemessenen und ausgestatteten Arbeitsplatz. Ein Austausch veralteter technischer Arbeitsmittel gegen das jeweils aktuelle Modell ist auf Nachfrage möglich. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass sorgfältig gepflegte Arbeitsmittel 2-3 Jahre halten.

Öffentliche Verkehrsmittel

mtc übernimmt die Kosten einer BVG, KVB oder anderen Umweltkarte Deines Wohnortes. Wenn Du ein Abonnement abschließt, bekommst Du die Kosten monatlich mit der Gehaltsabrechnung erstattet. Teile dem Servicebereich einfach mit, wann das Abo abgeschlossen wurde und weise zum Beispiel durch einen aktuellen Kontoauszug die Abbuchungen nach. Wenn Du rechtzeitig vor Ablauf des Abonnements Bescheid gibst, ob Du verlängern wirst oder nicht, kann unser Servicebereich die Erstattungen rechtzeitig veranlassen. Wenn Du es vorziehst Deine Belege einzeln einzureichen, tue dies bitte bis spätestens zum 18. des Monats, dann hat die Personalverwaltung genügend Zeit, die Belege für die Gehaltsabrechnung zu bearbeiten.

Pensionskasse

Jeder Mitarbeiter bei mtc hat die Möglichkeit, in eine Pensionskasse mit Gehaltsumwandlung (arbeitnehmerfinanziert) einzuzahlen. Eine gute Möglichkeit, Dich auch für spätere Zeiten abzusichern, sollte Dir so etwas wichtig sein. Selbstverständlich steht es jedem frei, an einem solchen Programm teilzunehmen. Bei Interesse informiere Dich bitte bei der Personalverwaltung.

Essen und Trinken

Kaffee, Tee, Milch, Wasser, Säfte und Softdrinks stehen jedem Mitarbeiter im Büro in der Arndtstraße 34 und in Leverkusen kostenfrei zur Verfügung. Wir halten ständig Obst und Gemüse auf den Tischen in der Lounge und im ersten Geschoss bereit. Beteilige Dich gerne mit Feedback an der Auswahl des zur Verfügung gestellten Angebots. Getränke mit einem Zuckergehalt von über 10g werden von uns allerdings nicht bereitgestellt. Jeder Mitarbeiter hat darüber hinaus die Möglichkeit, sich selbst weiteres Essen oder Getränke mitzubringen und in unseren Teeküchen aufzubewahren oder zuzubereiten.

Weiterbildung

Jeder mtc Arbeitnehmer in Vollzeit hat einen Anspruch auf die Teilnahme an anerkannten Veranstaltungen, die der politischen oder beruflichen Weiterbildung dienen. Das Kontingent hierzu sind 10 Arbeitstage innerhalb von zwei aufeinander folgenden Kalenderjahren. Bei Teilzeitbeschäftigung reduziert sich der Anspruch entsprechend. Angestellte unter 25 Jahren haben sogar Anspruch von 10 Arbeitstagen innerhalb eines Kalenderjahres. Darüber hinaus sind weitere Fortbildungen oder Konferenzbesuche in Absprache mit dem Teamleiter möglich. Bildung ist ein hohes Gut und bereichert uns aller Leben und ist für unsere Weiterentwicklung essentiell. Grundsätzlich gilt, alle Fortbildungsmaßnahmen sind mit dem Teamleiter abzustimmen und sollten möglichst schon innerhalb des jährlichen Mitarbeitergesprächs für das Folgejahr vereinbart werden.

Persönliche Empfehlung

Wir präferieren die persönliche Empfehlungen angestellter Mitarbeiter zur Besetzung offener Stellen in unserem Unternehmen. Sollte Dein an uns empfohlener Kandidat die Probezeit bestehen und damit dauerhaft zu uns finden, honorieren wir Deine Empfehlung mit 2000 €.

Wiederkehrendes

All Hands

Unser All-Hands-Meeting findet am ersten Mittwoch eines jeden Monats statt, ist ein bei mtc lang gepflegtes Ritual und bereits Tradition. Wir versammeln uns in der Lounge in der Arndtstraße 34 und erfahren Neues und Wissenswertes aus den Bereichen und von unserer Geschäftsführung. Nach einem kurzen Diskussionsteil essen wir gemeinsam und verbringen so die Mittagszeit miteinander. Dadurch gibt es mindestens einmal im Monat für jeden die Chance, sich mit Kollegen aus anderen Teams auszutauschen. Die Online Teilnahme ist möglich und gerade für unsere Kollegen wichtig, die nicht vor Ort sein können, so wie zum Beispiel unsere Kollegen im Leverkusener Büro.

mtc Sommerfest

Einmal im Jahr bitten wir Kollegen und deren Familien, unsere Kunden, Partner und vor allem unsere Freunde aus der Nachbarschaft zum mtc Sommerfest in unseren Innenhof und die wunderbaren Räume im Erdgeschoss. Wir treffen uns außerhalb des gewohnten Rahmens unserer Arbeit und lassen das Berufliche einfach mal beiseite. Arne hat traditionell eine Rede vorbereitet, die wir jedes Jahr mit Spannung erwarten. Musik, gutes Essen, Tanz und angeregte Gespräche sorgen jedes Jahr für einen unvergesslichen Abend, der uns immer wieder aufs Neue verbindet.

mtc Jahresauftakt

Der Beginn jedes neuen Jahres ist ein weiterer Meilenstein für unser Unternehmen. Es gilt Pläne zu schmieden, Projekte zu akquirieren oder schon in die Tat umzusetzen. Nachdem jeder mtc Mitarbeiter die Jahreswende auf seine bevorzugte Art und Weise verbracht hat, schaffen wir somit gute Voraussetzungen für das vor uns liegende Jahr. Vor allem aber ist es eine Chance, den Ton zu setzen, Vorsätze oder Bekenntnisse zu erneuern, Vergangenes loszulassen oder sogar zu entsorgen. Manchmal treffen wir uns, um miteinander zu essen, ein anderes Mal arbeiten wir eventuell zusammen in einem sozialen Projekt oder verlagern das Willkommen auf die Teamebene. Auch im neuen Jahr wird sich unsere Organisation weiter entwickeln und es gilt dafür den richtigen Weg zu finden!

mtc Strategietage

Einmal im Jahr, zum Beginn des ersten Quartals, ziehen sich Team- und Bereichsleiter zusammen mit der Geschäftsführung zu unseren mtc Strategie Tagen zurück. Wir arbeiten 3 Tage lang intensiv an unserer gemeinsamen Ausrichtung zu den wichtigsten Themen oder Projekten.

Ein jährliches Mitarbeitergespräch

Ist Deine Chance sich außerhalb aller gängigen Abstimmungsformate mit Deinen Vorgesetzten und in Anwesenheit der Personalverwaltung über die Arbeit im Team, die täglichen Herausforderungen, ausgesprochene und unausgesprochene Erwartungen oder gar Wünsche abzustimmen. Wichtig ist es uns dabei nicht einem Selbstzweck zu entsprechen. Dieses Gespräch braucht, um wertvoll sein zu können, all unsere Aufmerksamkeit und eine „kräftige Portion“ unserer Leitmotive: Freundlichkeit, Aufrichtigkeit, Mut.

Zu Beachtendes

Arbeitsplatz

Sowohl bei der Arbeit im Büro in der Arndtstraße 34, als auch an anderen Orten (Homeoffice, beim Kunden) empfehlen wir, vor allem aus aus ergonomischen Gründen, die Nutzung der vorhandenen externen Bildschirme und Tastaturen. Die Gestaltung des Arbeitsplatzes liegt grundsätzlich in der Verantwortung eines jeden einzelnen Mitarbeiters, sollte sich jedoch in Deinem eigenen Interesse nach den Vorgaben der aktuellsten Bildschirmarbeitsverordnung ausrichten. Bei mtc hat jeder interne Mitarbeiter die Möglichkeit sämtliche Räume (bis auf die Serverräume) unserer Firma zu betreten. Bitte schützt eure ausgehändigten Schlüssel und Transponder vor dem unbefugten Zugriff Dritter. Verlust meldest Du bitte umgehend Deinem Teamleiter und dem Servicebereich. Erläuterungen zu den Schliesszeiten unserer Büroräume und zur Benutzung unserer Alarmanlage kannst Du hier nachlesen.

Diensttelefon

Wir haben grundsätzlich nichts gegen die maßvolle private Nutzung der stationären oder mobilen Telefone. Helft uns bitte, zusätzliche Kosten, die außerhalb des individuellen Tarifpakets im Mobilfunkvertrag anfallen können (z.B. für Roaming, Auslandstelefonate) zu vermeiden.

Firmenwagen

Firmenwagen werden bei uns entweder pauschal versteuert (1% Regel) oder Du führst ein lückenloses, vom Finanzamt anerkanntes Fahrtenbuch. Die Nutzung des Privatfahrzeugs aus dienstlichen Gründen ist nach Absprache mit dem Teamleiter möglich und kann über die Reisekostenabrechnung erstattet werden.

Internetnutzung

Die maßvolle Internetnutzung zu privaten Zwecken ist ausdrücklich erlaubt. Besondere Nutzungsarten (z.B. spezielle Protokolle) und extreme Nutzungsintensität (Massen- oder Dauerdownloads), sollten mit dem Teamleiter oder dem Servicebereich abgestimmt werden. Zur Aufrechterhaltung der Servicequalität für alle Mitarbeiter können technische oder auch organisatorische Maßnahmen, wie zum Beispiel Drosselung, getroffen werden. Manipulationen an Komponenten der Infrastruktur sind den damit beauftragten Administratoren vorbehalten.

Datenschutz

Der sensible und angemessene Umgang mit den Daten unserer Kunden und Kollegen ist für uns verpflichtend. Ein Blick auf unsere mtc Datenschutz Richtlinie kann dabei helfen, sich zu orientieren, um das persönliche Recht, das Vertrauen und die Freiheit Anderer zu respektieren. Mit der Unterschrift unter eurem Arbeitsvertrag bekennt Ihr Euch zu dieser Richtlinie. Zusätzlich treffen wir uns einmal pro Jahr in einem firmenweiten Workshop zum Thema. Die Teilnahme an diesem Workshop ist ausdrücklich empfohlen und wird dokumentiert.

Hilfe bei Konflikten

Auch in einer Firma wie mtc gibt es Momente, in denen man auftretende Probleme oder Situationen nicht mehr alleine bewältigen kann. Dies kann die Beschwerde eines Kunden sein, das mehrfache Missachten einer getroffenen Vereinbarung, aber auch grundsätzliche Schwierigkeiten mit Deiner Arbeitssituation, wie zum Beispiel Überlast oder zwischenmenschliches Fehlverhalten. Sollte eine solche Situation eintreten, wende Dich bitte direkt und ohne Zögern an jeden Team- oder Bereichsleiter und frage z.B. nach einem Mitarbeitergespräch, einem One and One oder einem entsprechenden Teammeeting.
In unserem aktuellen Organigramm könnt ihr erkennen, wer die richtigen Ansprechpartner in solchen Situationen für Euch sind. Sollte sich der Konflikt mit einfachen Mitteln der Kommunikation nicht auflösen und sich folgerichtig auf die Ebene des Betriebsleiters bewegen, werden ab diesem Zeitpunkt auch Gespräche geführt, die einen personalverantwortlichen Kontext haben. Sollte auch hier das Problem nicht gelöst werden, finden die weiteren Gespräche unter direkter Einbeziehung der beiden Geschäftsführer, als oberste und letzte Instanz statt. Sollte es soweit kommen, wird hier endgültig entschieden, wie mit der Lösung des Problems umgegangen wird. In unseren Gesprächen, die wir während dessen führen, wollen wir den Unterschied zwischen der Ursache des Konflikts und den Auswirkungen, also der oft als „negativ“ empfundenen Lage ausarbeiten. So können uns solche Situationen richtig betrachtet nützen, notwendige Veränderungen in unserer Firma anzugehen, Prozesse anzupassen und neue Antworten auf die entstehenden Herausforderungen und Probleme zu finden.

Wir lehnen jede Form von Diskriminierung oder Benachteiligung aufgrund von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Ausrichtung kategorisch ab und werden mit Ruhe und Bedacht, aber konsequent auf ein solches Verhalten reagieren.